INFOCENTER SUCHE

Wozu benötigt R(H)EINPOWER meinen Zählerstand?

Über Ihre Zählerstandsmeldung können wir den exakten Energieverbrauch bestimmen.

Diesen Wert benötigen wir, um Ihnen ein Mal im Versorgungsjahr die Jahresverbrauchsabrechnung (JVA) bzw. die Schlussrechnung zu erstellen. Dabei gleichen wir den Anfangszählerstand mit dem, von Ihnen mitgeteilten Wert ab.

Sollten uns kein Wert von Ihnen mitgeteilt werden, wird von unserem Abrechnungssystem ein Schätzwert ermittelt, der verschiedene Merkmale wie Vorverbräuche, Durchschnittswerte nach Monat, etc. zu Grunde legt.

Damit Ihr Verbrauch aber so optimal wie möglich berechnet werden kann, senden wir Ihnen 1 Mal im Jahr eine sogenannte Zählerstandsmitteilung per E-Mail. Dort ist ein Link hinterlegt, der auf eine gesicherte Seite zur Zählerstandseingabe weiterleitet.

Diese Zählerstandsmitteilung wird immer 10 Tage vor Monatsende im 11 Monat der Versorgung zugeschickt.

Zählerstand bei Einzug

Bei Ihrer Anmeldung benötigen wir keine Zählerstandsangabe von Ihnen. Ihr Netzbetreiber ist verpflichtet, uns Ihren Einzugszählerstand im Lieferantenwechselprozess, also Ihrem Anmeldeprozess, mitzuteilen. Unser System verarbeitet diese Mitteilung dann automatisch.

War diese Antwort hilfreich?

›› Hilfreich

›› Nicht hilfreich

Wechseln zu: